Westerwald-Steig - Der neue Weg zur puren Natur 

 

Hier schlägt das Herz von Wanderfreunden grün!

235 Kilometer durch ein Kleinod der Natur. Auf dem Westerwald-Steig durchwandern Sie eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands. Wunderschöne Natur, atemberaubende Panoramen und idyllische Täler: An diesem Ort wird Wandern zum Premium-Erlebnis. Hier gilt für jeden Wanderer mit jedem Schritt: Erwandern. Erleben. Erholen.

Hier gewinnen Sie auf ganzer Strecke neue Freunde

Der Westerwald-Steig beginnt im Osten bei Herborn in Hessen mit Etappe 1 bis Breitscheid, setzt sich fort mit Etappe 2 von Breitscheid bis zur Fuchskaute und endet nach insgesamt 16 Etappen und mit 235 Kilometern bei Bad Hönningen am Rhein. 12 Kilometer davon verläuft er durch das Gemeindegebiet. Breitscheid und Erdbach liegen dabei direkt am Steig. Umgekehrt, also von der Fuchskaute kommend, führt der Westerwaldsteig vorbei am Barstein, Huteflächen und Schutzwäldern zum Flugplatz und weiter zum Töpfermuseum Breitscheid. Zu entdecken sind am Ortsausgang der verschwindende Erdbach und wenige Meter weiter die Tropfsteinhöhle Herbstlabyrinth. In Erdbach liegen die Steinkammern und die Gasseschlucht am Wege, bevor es auf die Anhöhe von Mühl- und Kramberg und weiter in das Medenbach- und Ambachtal geht. 

Der Westerwald-Steig bietet eine Fülle natürlicher Voraussetzungen für ein facettenreiches Wandererlebnis. Die gesunde Natur mit der ländlichen Ruhe sorgt für natürliche Erholung für Körper, Geist und Seele. Der Westerwald-Steig bietet neben der Natur auch Kultur. Hier erleben Sie eine Vielfalt regional typischer Veranstaltungen und sehen außergewöhnliche kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten. Der Westerwald-Steig ist die Erlebnisader durch den Westerwald.

Mitten in Deutschland, im Herzen der Natur

Der Westerwald-Steig trägt den Namen „Westerwald“. In der Mitte zwischen Köln und Frankfurt, begrenzt durch Rhein, Sieg, Dill und Lahn, ist der Westerwald eine grüne Oase. Die Höhenunterschiede innerhalb des Wanderweges betragen rund 450 Meter und gipfeln auf der Fuchskaute, dem höchsten Berg,  mit 657 Meter.

Wanderer erleben auf dem Westerwald-Steig sechs verschiedene Naturräume, von flussreichen Landschaften bis hin zu schroffen Mittelgebirgsgebieten. Sie erleben und erwandern von Osten nach Westen gehend: Den Hessischen Westerwald, den Hohen Westerwald/Wiesensee, den Altenkirchener Westerwald, die Kroppacher Schweiz, den Naturpark Rhein-Westerwald/Wiedtal und den Naturpark Rhein-Westerwald. 

Der Westerwald-Steig ist das Ziel naturbegeisterter Menschen, die Ruhe und Erholung suchen. Er ist ein Erlebnis-Wanderweg, der auf 235 Kilometern Länge Schritt für Schritt Erlebnis und Erholung bietet. Für Körper und Geist. Für Herz und Seele. Mitten in Deutschland. Im Herzen der Natur.

Mehr erfahren Sie hier: www.westerwaldsteig.de

Planen Sie Ihre eigene Wanderroute einfach hier mit dem Opens external link in new windowTourenplaner. 

Nach oben